Bedarfsplan für die Kindertagesbetreuung im Saale-Orla-Kreis 2022/23

Betreff
Bedarfsplan für die Kindertagesbetreuung im Saale-Orla-Kreis 2022/23
Vorlage
J/040/2022
Art
Beschlussvorlage Jugendhilfeausschuss

Sachverhalt:

 

Dem örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe obliegt gemäß § 20 Thüringer Kindertagesbetreuungsgesetz (ThürKigaG) die Bedarfsplanung für die Kindertagesbetreuung in Kindertageseinrichtungen und in Kindertagespflege und stellt ein Planungsinstrument dar. Der jährlich aufzustellende Bedarfsplan weist für die Gemeinden des Planungsgebietes die Kindertageseinrichtungen und die Plätze aus, die zur Erfüllung des Anspruchs nach § 2 ThürKigaG erforderlich sind, der wie folgt lautet:

 „Jedes Kind mit gewöhnlichem Aufenthalt in Thüringen hat vom vollendeten ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt einen Rechtsanspruch auf ganztägige Bildung, Erziehung und Betreuung in einer Kindertageseinrichtung.“

 Bei der Bedarfsplanung sind die örtlichen Lebensbedingungen, die sich auf den Bedarf an Kindertagesbetreuung auswirken, zu berücksichtigen, u. a. die tatsächliche Inanspruchnahme der Kitas und Kindertagespflege sowie das Wunsch- und Wahlrecht nach § 5 ThürKigaG. Die Anzahl der Kinder mit Behinderungen oder drohender Behinderung ist zu beachten und Angebote auszuweisen.

 Der Bedarfsplan ist mit der im Planungsgebiet nach § 12 ThürKigaG gebildeten Elternvertretung im Benehmen mit den örtlichen Trägern der freien Jugendhilfe und den Gemeinden des Planungsgebietes abzustimmen.

Nach Beschlussfassung im Jugendhilfeausschuss wird der Bedarfsplan auf der Internetseite des Landkreises veröffentlicht und in den Gemeinden des Saale-Orla-Kreises öffentlich ausgelegt bzw. auf die Internetseite des Saale-Orla-Kreises verwiesen.

 

Beschlussvorschlag:

„Der Jugendhilfeausschuss des Saale-Orla-Kreises beschließt den fortgeschriebenen Bedarfsplan für die Kindertagesbetreuung des Saale-Orla-Kreises für das Kindergartenjahr 2022/23.“

Finanzielle Auswirkungen:

 

 

 ja

 nein

Haushaltsjahr:     

 planmäßige Ausgaben

 überplanmäßige Ausgaben

 außerplanmäßige Ausgaben

  Einnahmen

Haushaltsstelle:      

Summe:      

Bezeichnung der Haushaltsstelle:      

Deckungsvorschläge:

 lfd. HH-Jahr

 HAR

Haushaltsstelle:

Summe: EUR

Bezeichnung der Haushaltsstelle:

     

     

     

     

     

     

     

     

     

 

Bemerkungen:

     

Personelle Auswirkungen:

keine